Slide background

Glückliche Unternehmen

Wie

Erfolg

selbstverständlich wird

Der Unterstützer

„Wir unterstützen Unternehmen dabei, wie sie ihren Mitarbeitenden zu mehr Jobglück verhelfen und dadurch selbst erfolgreicher werden.“

Achim Pothmann verkörpert diese Führungs-Haltung mit größter Leidenschaft. Er unterstützt Unternehmensleitungen und ihre Führungskräfte darin diese Haltung zu verinnerlichen, konsequent umzusetzen sowie alle Mitarbeitenden für diesen Veränderungsprozess zu begeistern. Dadurch entstehen glückliche Unternehmen, mit all ihren wirtschaftlichen Vorteilen und menschlichen Gewinnen.

Aufgrund seiner Erfolge und langjährigen Erfahrungen mit glücklichen Unternehmen und glücklich-erfolgreicher Führung, engagieren Dr. Pothmann Verbände, Veranstalter und Unternehmen sämtlicher Unternehmensgrößen von Mittelständlern bis zu Dax-Konzernen (unterschiedlichster Branchen) als Speaker, Berater und Unterstützer.

Sie buchen ihn für:

  • Impulsvorträge zur Inspiration und Motivation von Mitarbeitenden und Führungskräften
  • Impulsvorträge zur Inspiration bei Kunden- und Vortragsveranstaltungen
  • Impulsvorträge über glückliche Unternehmen für Geschäftsführungen/Führungskräfte
  • Impulsvorträge über den Transformationsprozess zu einem glücklichen Unternehmen
  • Impulsvorträge über glücklich-erfolgreiche Führung
  • Workshops zu Jobglück
  • Workshops zu glücklich-erfolgreicher Führung (inkl. Master-Classes)
  • Workshops zu glücklich-erfolgreicher Kommunikation (inkl. Master-Classes)
  • Projekt-Unterstützung beim Transformationsprozess zu einem glücklichen Unternehmen

Als Speaker, Berater oder Unterstützer anfragen

„Dr. Achim Pothmann liebt Menschen. Und das ist wohl die beste Eigenschaft, wenn man seine Arbeit so gut machen will wie er es tut. Tiefe Kompetenz in Führungs- und Kommunikationsthemen gepaart mit langjähriger Erfahrung als Unternehmer ergänzen diese Qualität. Er ist in der Lage sich in unterschiedliche Situationen und Motive von Menschen so gut hineinzufinden, so dass es für alle Beteiligten ein Glück ist, Zeit mit ihm zu verbringen.“

Michael Buttgereit, Geschäftsführender Gesellschafter Gute Botschafter GmbH

1. Für Unternehmensleitungen und ihre Führungskräfte:
Wie Unternehmen glücklich werden und der Erfolg dadurch selbstverständlich wird
2. Für alle Führungskräfte:
Wie sie mit glücklich-erfolgreicher Führung erreichen, dass alle gewinnen
3. Für alle Mitarbeitenden:
Wie sie selbst ihr eigenes Jobglück vergrößern und dadurch Erfolg generieren
4. Für Unternehmer/-innen:
Wie sie komplexe Herausforderungen meistern und zum unternehmerischen Spitzensportler werden

Als Unternehmer-Berater unterstützt Achim Pothmann Unternehmer/-innen darüber hinaus bei komplexen Aufgabenstellungen sowie in herausfordernden Entscheidungs- und Krisensituationen in allen Lebensbereichen. Dabei fungiert er als professioneller Vertrauter und geistiger Sparringpartner, bis hin zur Begleitung ihrer Unternehmens-Übergabe an Nachfolger/Käufer.

Als erfahrener Unternehmer, promovierter Gesprächsanalytiker und Decision-Coach bringt er alles mit, um seinen Kunden beim Meistern dieser Herausforderung erfolgreich zu unterstützen und hilft ihnen sich zu einem unternehmerischen Spitzensportler zu entwickeln.
Diese Unterstützung ist höchst individuell und wird von daher hier näher erläutert:


Klarheit ist die Voraussetzung, um Entscheidungen sicher treffen zu können. Im Zusammenhang mit Entscheidungen, ob im unternehmerischen oder im privaten Bereich, fehlt sie meistens:
  • Man weiß sich zwischen zwei Entscheidungsoptionen nicht zu entscheiden.
  • Man kennt nicht einmal alternative Optionen, oder es fällt schwer, Optionen zu sehen.
  • Man ist sich nicht einmal bewusst, dass eine Entscheidung ansteht.
  • Man weiß nicht, dass man ohne sie nicht weiterkommt.
  • Man ahnt es, will es aber nicht wahrhaben, sich entscheiden zu müssen.

Der Business-Coach Pothmann bewirkt Klarheit für die Situation, in der sich der Unternehmer befindet, und entwickelt mit ihm alternative Betrachtungsweisen und Handlungsmöglichkeiten, die für Entlastung sorgen. Mit dieser gewonnenen Klarheit kann der Unternehmer überzeugter und sicherer weitreichende Entscheidungen treffen.

„Je genauer Sie Ihr Leben wissen wo Sie stehen, desto weniger irren Sie im selbigen herum!“


Begleitung persönlicher Krisen- und Eskalationsphasen des Unternehmers in seinem Unternehmen und/oder Privatleben:
  • Unternehmerkrisen
  • Führungskrisen
  • Belastungskrisen
  • Lebenskrisen

Sollte der Unternehmer aber in Krisen mit anderen Personen hineingeraten sein und es um die Vermittlung und die Zusammenführung der Konflikt-„Partner“ gehen, ist die Mediation das richtige Instrument (siehe 6. Mediation).

Dr. Pothmann wird auch zu diesem Themenbereich als Vortragsredner gebucht. Seine Keynote zu diesem Thema heisst “Unternehmer 2.0” und handelt von:

Was passiert Unternehmern/-innen,

  • wenn sie feststellen, dass ihnen der Erfolg nicht mehr wie früher förmlich „zufliegt“ und es  immer schwieriger wird, überhaupt Erfolge zu erzielen,
  • deren Marktumfeld sich immer dynamischer verändert oder sie sogar mit disruptiven Angriffen konfrontiert sind,
  • deren berufliches wie privates Hamsterrad sich immer schneller dreht,
  • privat Vieles vielleicht uncharmanter wird oder
  • deren Fitness und gesundheitliche Situation sukzessive schlechter werden und der Körper häufiger „streikt“?

Die Antwort ist: Sie erfahren dann meistens mächtig Frust!

Dr. Pothmann zeigt auf, dass diese Szenarien sehr verbreitete Phänomene im Leben eines Unternehmers sind, besonders bei denen, die schon seit vielen Jahren, teilweise Jahrzehnten unternehmerisch tätig sind. Er berichtet aus seinem Erfahrungsschatz als Berater und Coach für Unternehmer, die solche Phasen durchleben. Er zeigt Lösungen auf und gibt Denkanstöße, wie man sie erfolgreich meistern kann und sich zum Unternehmer 2.0 entwickelt.

“Es ist die „heikelste Lebensphase“ eines Unternehmers, in der unternehmerische-, gesundheitliche- und/oder familiäre Krisen auf den Unternehmer warten.”

Sei es die Ehekrise, der Bandscheibenvorfall oder der Herzinfarkt, wer in dieser Lebensphase keinen klaren Kopf und Überblick bewahrt, kommt schneller unter die Räder, als es ihm lieb ist.

Pothmann sensibilisiert. Er zeigt innerhalb von ca. 30 Minuten Unternehmern und Führungskräften aller Ebenen auf, dass diese Symptome sehr verbreitet sind und von daher (leider) häufig  als „normal“ angesehen werden. Dabei muss das nicht so sein. Im Vortrag werden die Zuhörer inspiriert ihr bisheriges Vorgehen für ihre Zukunft in Frage zu stellen und sich selbst zur Version 2.0 zu entwickeln, um (wieder) glücklicherfolgreich zu werden.

“Schon auf dem Weg zum Erfolg große Lebenszufriedenheit zu erreichen, bereichert!“

  • Bewältigung heikler, komplexer und anspruchsvoller unternehmerischer wie privater Aufgaben und Lebensphasen, in denen der Unternehmer belastet ist und in seinem kraftvollen Fortkommen gebremst wird
  • Stärkung der Selbst-Führung
  • Konzeptionierung einer Unternehmens-Nachfolge oder eines Verkaufs sowie Erb-Planung
    (siehe auch: 6. Unternehmens-Nachfolge, -Verkauf oder MBO-Consulting)

„Wenn Sie nicht wissen wo Sie hinwollen, dann können Sie sich auch nicht verlaufen. Dürfen sich aber auch nicht beklagen, dass Sie irgendwo landen, wo es Ihnen nicht gefällt.“

  • Entwicklung eines Bewusstseins für glücklicherfolgreiche Unternehmens-Führung
  • Entwicklung einer Erfolgs- und Glücksvision für den Unternehmer

„Die Kraft eines tief im Unterbewusstsein verankerten Bildes erhöht Ihre Motivation dauerhaft, hilft bei der Fokussierung auf Ihre Ziele und stärkt bei zwischenzeitlichen Rückschlägen Ihr Durchhaltevermögen.“

Besonders intelligente Unternehmer lernen auf der Überholspur, indem sie sich die Erfahrungen von unternehmerischen Spitzensportlern zu eigen machen.

Im Rahmen des Unternehmer-Mentorings begleitet Dr. Pothmann den Unternehmer bei seinem persönlichen Wachstumsprozess. Denn wenn sein Unternehmen wächst, muss er auch als Unternehmer in seinen Unternehmer-Kompetenzen mitwachsen. Geschieht dies nicht, besteht die Gefahr, dass er selbst zur Begrenzung der weiteren Entwicklung seines eigenen Unternehmens wird.

Als einer der erfolgreichsten Unternehmer seiner Branche, mit jahrzehntelanger Erfahrung als Coach, begleitet und sensibilisiert Dr. Pothmann Unternehmer, sodass sie sich Wissen aneignen können, ohne selbst vielleicht schmerzhafte Erfahrungen machen zu müssen. (siehe auch „Der interdisziplinäre Spezialist“)

„Kluge Unternehmer lernen aus ihren Fehlern, Dumme nicht. Die ganz Pfiffigen lernen aus den Erfahrungen der anderen und sparen sich so manche unschöne (und teure) Erfahrung.“

Dr. Pothmann arbeitet dabei mit der von ihm entwickelten Methode der „Problemantizipation“. Er schult und schärft die Sinne des Unternehmers, Probleme erst gar nicht entstehen zu lassen.

„Sich zu bemühen, ein potenzielles Problem erst gar nicht entstehen zu lassen, ist effizienter, als die Folgen ausbaden zu müssen!“

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, bei dem ein unabhängiger Dritter die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleitet. Pothmann’s Philosophie ist die Begleitung des Unternehmers, sodass er mit anderen erst gar nicht in Konflikte gerät. Manchmal kommen allerdings Unternehmer erst, wenn „das Kind schon in den Brunnen gefallen ist“. Dann heißt es, Krisen zwischen Menschen aufzulösen und sie wieder zusammenzubringen.

Als promovierter Gesprächsanalytiker und Kommunikations-Trainer verfügt Dr. Pothmann über das methodische Instrumentarium, um seine Kunden mit Ihren Konflikt-„Partnern“ wieder zusammenzubringen. (siehe auch „Der interdisziplinäre Spezialist“)

„Häufig liegt die Lösung darin, den einen an der Betrachtungsweise des anderen teilhaben zu lassen.“

Typische Situationen, bei denen Pothmann als Unternehmer-Mediator engagiert wird, sind Konflikte des Unternehmers mit:

  • seinen Geschäftsführer-/Vorstandskollegen,
  •  Geschäftspartner/-n
  • Gesellschaftern
  • einem oder mehreren Familienmitgliedern als Nachfolger
  • dem Käufer seines Unternehmens
  • seiner/-m (Ehe-)Partner/-in

Dr. Pothmann wird auch zur Beilegung von Konflikten gerufen, bei denen der Unternehmer zwar nicht direkt beteiligt ist, es aber sein Interesse ist, diese mit Hilfe eines neutralen Dritten aufzulösen:

  • Innerhalb eines Aufsichtsrates/Verwaltungsrates
  • Innerhalb der Hierarchieebenen seines Unternehmens und über diese hinaus
  • Erbauseinandersetzungen

Der sicherlich heikelste Fall für einen Unternehmer, indem ihm und seiner gesamten Familie ein immenser Schaden entstehen kann, ist die Gefahr des Scheiterns einer Unternehmens-Nachfolge.

Hier ist es von größter Wichtigkeit, einen Weg zu wählen, der die Notwendigkeit einer Mediation unnötig macht (siehe 7. Unternehmens-Nachfolge, -Verkauf oder Management-Buy-Out (MBO)-Betreuung). Nicht die Begleitung und Auflösung eines Streites zwischen Familienangehörigen sollte hier das Ziel sein, sondern einen Weg zu wählen, der einen potenziellen Familienschaden und meistens auch den damit einhergehenden Unternehmensschaden vermeidet.

Die Unternehmer-Beratung – anders als die „Unternehmensberatung“ – unterstützt den Unternehmer in besonders herausfordernden Lebenssituationen. Ein typisches Beratungsfeld ist die Begleitung des Unternehmers bei der Unternehmens-Nachfolge, beim Verkauf oder beim MBO.

Dr. Pothmann hat selbst Unternehmen gegründet, im Rahmen von Nachfolge übernommen und drei Unternehmen verkauft. Er kennt die mit einer Unternehmens-Übergabe verbundenen Probleme, wie auch die Sorgen, Nöte und Ängste des Unternehmers, seines Übernehmers und aller anderen direkt oder indirekt Beteiligten. Seine Erfahrungen und seine Kompetenzen als Berater helfen dem Unternehmer, einen guten Übergang zu gestalten.

„Bei der Unternehmens-Übergabe sind sich zwar häufig alle über das gemeinsame „Wollen“ einig, nicht aber über einen gemeinsamen Weg. Da ist es gut, wenn jemand alle zusammenbringt und -hält.“

Dr. Pothmann wird auch zu diesem Themenbereich als Vortragsredner gebucht. Siehe Keynote:

“Geglückte Unternehmes-Nachfolge – Die größte Herausforderung für einen Unternehmer”

Ein Unternehmer übergibt nicht einfach so sein Unternehmen, egal, ob er es verkauft oder an seinen Nachfolger weitergibt. Häufig ist es ein Prozess, der über Jahre, manchmal sogar über Jahrzehnte geplant oder nur einseitig erhofft wird.

Pothmann, der selbst schon Unternehmen übernommen und gegründet sowie 3 Unternehmen verkauft hat, weiß wie es geht. Er weiß, was eine Übergabe seines Unternehmens für den Unternehmer bedeutet, der es vielleicht jahrzehntelang gehegt, gepflegt und aufgebaut hat. Wie es sich anfühlt, etwas abzugeben, das ihm vielleicht wie seine eigenen Kinder ans Herzen gewachsen ist.

Eine Übergabe bedeutet immer ein Gefühlschaos für alle Beteiligten. Diese Emotionen machen den Prozess der Übergabe so komplex und auch gefährlich. Nur so ist erklärbar, warum so viele Nachfolgen in einem großen Familien- und/oder Unternehmens-Chaos enden.

Dr. Pothmann beschreibt in seinem Vortrag anhand vieler praxisnaher Beispiele auf unterhaltsame Weise, wie eine gute Übernahme machbar ist, was das für jeden einzelnen der Beteiligten bedeutet und vor allen Dingen, welche Turbulenzen bei nicht planvollem Vorgehen entstehen können.

„Das größte Problem bei einer Übergabe sind die Emotionen, die aufgrund von unterschiedlichen Erwartungen, unausgesprochenen Hoffnungen, Zweifeln, Sorgen und Ängsten entstehen.“

Durch den 45 bis 60-minütigen Vortrag erhält der Unternehmer eine gehörige Portion Sensibilisierung für dieses heikle Thema. Unternehmens-Übergeber und -übernehmer erhalten einen Fahrplan für ein strukturiertes Vorgehen und erhalten eine klare Vorstellung, wann so ein Prozess der Übergabeplanung schon beginnen sollte, welche Hürden gemeinsam zu nehmen sind und wie ein professionelles Vorgehen auch nach der erfolgten Übergabe aussehen kann.

Was bedeutet eine Unternehmens-Nachfolge oder ein Verkauf?

Ein Unternehmer übergibt nicht einfach so sein Unternehmen, ob er es nun verkauft oder an seinen Nachfolger weitergibt. Häufig ist es ein Prozess, der über Jahre, manchmal sogar über Jahrzehnte geplant und angedacht oder nur einseitig erhofft wird. In jedem Fall besteht bei diesem Thema die Gefahr eines großen Familien- und Unternehmens-Chaos und damit potenziellen riesigen Schadens.

Es ist immer ein Prozess, der von einer unabhängigen, erfahrenen Person begleitet werden sollte. Deren Aufgabe ist es, die Wünsche, Erwartungen, Ängste, Sorgen und Zwänge der Beteiligten zu kennen und mit dem Ziel der Übergabe abzugleichen. Er hilft, allen Beteiligten ein Bild vom gemeinsamen Weg zu entwickeln, bei dem sich der Unternehmer, aber auch alle anderen Beteiligten wiederfinden (auch die vermeintlich Unbeteiligten wie die das Unternehmen nicht übernehmenden Geschwister).

Dr. Pothmann ist der Begleiter, der den Unternehmer und seinen Nachfolger „zusammenhält“, damit sie den häufig sehr komplexen Weg einer Unternehmens-Übernahme sorglos und erfolgreich bewältigen.

„Das größte Problem bei einer Übergabe sind die Emotionen, die aufgrund von unterschiedlichen Erwartungen, unausgesprochenen Hoffnungen, Zweifeln, Sorgen und Ängsten entstehen.“

Die Königsdisziplin im Zusammenhang mit einer Unternehmens-Übergabe ist die Verknüpfung der Nachfolge mit einer Überprüfung und ggf. Änderung der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. So wird die Zäsur genutzt, um wegweisende Entscheidungen über das zukünftige Erfolgsbild des Unternehmens zu treffen und alle Beteiligten auf diese neue Richtung einzuschwören.

Durch diese strategisch geplante Unternehmens-Nachfolge wird ermöglicht, dass die Entwicklung des Unternehmens nicht durch die Übergabe temporär an Fahrt verliert, sondern ganz im Gegenteil, an Erfolgsdynamik gewinnt.

Konkrete Leistungen im Rahmen einer Unternehmens-Nachfolge oder -Verkauf:

  • Struktur- und Phasenorganisation des gesamten Prozesses vor, während und nach der Übergabe
  • Begleitung des Unternehmers (und ggf. auch der anderen direkt oder indirekt an der Übergabe Beteiligten)
  • Prozessbegleitung auch bei:
    • der Suche nach Käufern,
    • Verhandlungsgesprächen,
    • der Auswahl des Käufers,
    • Vertragsverhandlungen (konzeptionell),
    • Vorbereitung der Übergabe,
    • Durchführung der Übergabe,
    • dem Abgleich der unterschiedlichen Erwartungen und Befindlichkeiten der Beteiligten,
    • einer etwaigen Konfliktbehandlung
    • Begleitung über die erfolgte Übernahme hinaus, bis auch der Übergangsprozess unternehmerisch (bei Nachfolge: auch familiär) abgeschlossen ist.

Was macht einen exzellenten Unternehmer-Berater aus? Er hat ...
  • eine langjährige Erfahrung als Berater und Coach in komplexen unternehmerischen und privaten Lebenssituationen,
  • bewiesen, dass er mit einem höchst motivierten Team ein Unternehmen zu wirtschaftlich außerordentlichem Erfolg führen kann,
  • das Know-how, wieviel man für ein Spitzenniveau leisten muss, welche Kompetenzen man dazu benötigt, welche Herausforderungen man sich stellen muss und vor allem, wie sich erfolgreiches Unternehmersein anfühlt.

„Die Königsdisziplin in der Unternehmens-Führung ist, neben dem Erfolg und einem guten Unternehmensklima, als Unternehmer selbst auch glücklich zu sein.“

Dr. Achim Pothmann erfüllt diese Anforderungen ausnahmslos. Er ist mit seinen in über 25 Jahren erarbeiteten Kompetenzen aus den unterschiedlichsten Wissenschaftsbereichen und als Beweis-Unternehmer mit der Erfahrung von mehr als 20 Jahren erfolgreichen Unternehmertums darauf spezialisiert, Unternehmer darin zu unterstützen, „unternehmerische Spitzensportler“ zu werden.

Zielgruppen:

Zielgruppen sind alle Unternehmerinnen* und Unternehmer, Vorstände und Geschäftsführer sowie alle anderen Personengruppen, die unternehmerisch tätig sind und im Rahmen ihrer Tätigkeit erfolgreicher und zufriedener sein wollen (wie zum Beispiel Steuer- und Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Chefärzte, niedergelassene Ärzte).

(*Der Übersicht halber wird hier nur von „Unternehmern“ gesprochen. Damit sind alle genannten Zielgruppen und selbstverständlich auch immer alle Geschlechter gemeint.)